Das Studio ist seit Wochen geschlossen und da macht man sich seine Gedanken. Hier kam es dann zu der Idee mit dem Shirt in Zusammenarbeit mit Sandra Euler (Tätowiererin). Ein paar Exemplare sind schon an Kundinnen raus und wenn das Studio wieder ge-öffnet ist, dann kann man es bei mir kaufen und Teil der PYN-Mädelsgang werden.